Home

neukölln aktuell logo


Neukölln angesagt, schrill und bunt

≡ Nachrichten aus dem Kiez

Berliner Zeitung, 22.05.215

Hasenheide nicht mehr gefährlich – weil die Polizei nicht mehr kontrolliert

Im ersten Quartal sanken die die Zahlen der Delikte in der Hasenheide, wurde deshalb von der Liste der „kriminalitätsbelasteten Orte“ gestrichen. Aber entspricht das wirklich der Realität?
Zum Artikel

Berliner Zeitung, 17.05.215

Trauriger Anstieg
Zahl der Drogentoten hat sich in Berlin-Neukölln verdoppelt
Jeder sechste Berliner Drogentote starb in Neukölln. Ihre Zahl hat sich auf 28 verdoppelt. Der Bezirk ist aufgrund der Zahlen alarmiert.
Zum Artikel

Der Tagesspiegel, 03.05.2016

Ferienwohnung am Maybachufer besetzt

Aktivisten haben am Dienstagabend eine Ferienwohnung am Maybachufer in Neukölln besetzt – aus Protest gegen Wohnungsnot. Die Polizei schritt ein.
Von Anna Graefe

In Berlin-Neukölln haben am Dienstagabend Aktivisten eine Ferienwohnung besetzt. Damit wollten sie ein Zeichen gegen Zweckentfremdung und Wohnungsnot setzen. In einer bei Indymedia veröffentlichten Erklärung heißt es: „Es gibt keine Wohnungsnot in Berlin, wir müssen uns die Wohnungen, leeren Häuser und Bürogebäude nur zurücknehmen.“
Zum Artikel

≡ Pressemitteilung vom 27.05.2016

Bürgersprechstunde  im Bürgerzentrum Neukölln

Bernd Szczepanski (Grüne), Bezirksstadtrat für Soziales im Bezirk Neukölln, bietet am
6. Juni 2016 von 11.00 bis 12.00 Uhr
seine monatliche Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger des Bezirks an und steht für Fragen und Anregungen im Bürgerzentrum Neukölln in der Werbellinstr. 42 in 12053 Berlin-Neukölln (Bus 104 und 167, Morusstraße) zur Verfügung.

Für die Zeit der Sprechstunde können auch separate Termine vereinbart werden. Es wird um Anmeldung unter der Tel. 030 / 681 80 62 (Bürgerzentrum Neukölln) oder Tel. 030 / 90239 – 2241 (Büro des Sozialstadtrates) gebeten.

Allgemeine Informationen zu den Aufgaben des Sozialamtes, wie auch die nächsten Termine der Bürgersprechstunde von Herrn Szczepanski, finden Sie im Internet unter:
“http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-soziales/(Homepage von der abteilung Soziales)”: http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-soziales/

Bürgersprechstunde  im Nachbarschaftstreff “mittendrin“

Bernd Szczepanski (Grüne), Bezirksstadtrat für Soziales im Bezirk Neukölln, bietet am
6. Juni 2016 von 13.00 bis 14.00 Uhr
eine zusätzliche Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger des Bezirks an und steht für Fragen und Anregungen* im Nachbarschaftstreff “mittendrin“ in der Sonnenallee 319 in 12057 Berlin-Neukölln* (Bus M41) zur Verfügung.

Für die Zeit der Sprechstunde können auch separate Termine vereinbart werden. Es wird um Anmeldung unter der Tel. 030/90239-2241 (Büro des Sozialstadtrates) gebeten.

Allgemeine Informationen zu den Aufgaben des Sozialamtes, wie auch die nächsten Termine der Bürgersprechstunde von Herrn Szczepanski, finden Sie im Internet unter:
“http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-soziales/(Homepage von der abteilung Soziales)”: http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-soziales/
Top